Verantwortung für Umwelt und Ressourcen

Unternehmen - Umwelt

Umwelt

Die West-Chemie hat sich neben den sozialen und ethischen Verpflichtungen klare Ziele zur Verbesserung ihrer Umweltbilanz gesetzt. Schwerpunkte sind eine umweltschonende Fertigung und der pflichtbewusste Umgang mit Ressourcen, insbesondere mit Energie. Unsere Vision ist ein rentables Unternehmen, das der Verantwortung für Mensch und Umwelt in hohem Maße gerecht wird.

Agieren anstatt reagieren!
West-Chemie ist der erste Hersteller von Hart-PVC-Compoundierer, der in seinem Fertigungskreislauf die Umstellung von Blei- auf CAZN-Stabilisatorsysteme komplett realisiert hat. Mit dieser Maßnahme haben wir die freiwillige Selbstverpflichtung der Branche bereits deutlich früher als gefordert vollumfänglich vollzogen.

Ambitionierte Energiepolitik!
Das Jahr 2016 steht bei der West-Chemie unter dem Zeichen der Vorbereitung und Implementierung eines Energiemanagementsystems nach DIN EN 50001. Mit dieser Energiepolitik verpflichtet sich das Unternehmen, die Energieverbräuche sowie die damit verbundenen CO2-Emissionen nachhaltig und kontinuierlich zu reduzieren. Vorgaben dafür sind die Energieziele, die von der Unternehmensleitung jährlich auf Basis der Verbrauchs- und Produktionsdaten der Vergangenheit sowie der Wirtschaftlichkeitseinschätzung der Maßnahme festgelegt werden. Wesentlich für die Erreichung der Ziele ist die Einbeziehung und Motivierung aller Mitarbeiter und Dienstleister, denn die Energiepolitik bezieht sich auf alle Bereiche und Prozesse im Unternehmen. Nur so wird eine signifikante Verbesserung der energetischen Bilanz sichergestellt.